News


Neue Vorstandsmitglieder

12.06.2021

Wir bedanken uns bei Susanne für ihre Unterstützung im Vorstand als 2. Vorsitzende und ihre jahrelange aktive Mitarbeit in der Staffel!

 

Gleichzeitig begrüßen wir zwei neue Vorstandsmitglieder. Wir freuen uns über die neue 2. Vorsitzende Christin Schetke und Werner Paul als 1. Beisitzer. Auf eine gute Zusammenarbeit!



Abschied von einer guten Freundin und Mentorin

08.06.2021

Wir trauern um unsere gute Freundin und Mentorin Karin Mayer. Karin hat die Arbeit in unserer Staffel maßgeblich beeinflusst, unsere Augen geöffnet und uns gezeigt, wie man Rettungshundesport und Einsatz verbindet.

Unser tiefes Mitgefühl sind bei ihrer Familie.


Anzeigentraining und Suchausdauer bei Dauerregen

07.06.2021

Training bei bestem Wetter 🌧️ wir waren nach einem Tag im Regen alle ordentlich nass 😄

Im Video sieht man Border Terrier Monty bei der Verbellanzeige. Monty wurde von Welpe an mit passivem Helfer aufgebaut. Das bedeutet, die Versteckperson/ der Helfer sitzt/ liegt/ steht/ hampelt nach Anweisung rum. Der Marker, hier ein Klick und die Bestätigung erfolgt immer durch den Hundeführer.

Du willst mehr über den passiven Helfer wissen oder wie man Rettungshunde ausbildet? Dann kontaktiere uns!



Flächentraining bei Wind und Wetter

18.05.2021

Unser Training läuft wieder so einigermaßen in geordneten Bahnen. Am letzten Sonntag stand dass Training des Anzeigeverhaltens auf dem Stundenplan.

Im Video sieht man Shira bei der Bringselanzeige. Shira führt im Video ca. das 3. Mal an der Leine ihren Hundeführer zur Versteckperson zurück. Das Bringsel liegt noch neben dem Helfer und der Helfer ist im Anzeigetraining auch nicht versteckt. Bei Fragen immer her damit! Wenn du mitmachen willst melde dich und wenn du gerne Hundevideos schaust, dann wünschen wir dir viel Spaß 🥳



Einen guten Rutsch ins Jahr 2021!

31.12.2020

Wir wünschen Euch allen einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!


Frohe Weihnachten!

24.12.2020

Wir wünschen allen Mitgliedern, Fans, Unterstützern und Spendern eine geruhsame Weihnachtszeit und bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit in diesem Jahr!


Abschied von langjährigen Einsatzhund

13.07.2020

2020 ist wirklich nicht unser Jahr. Eine Woche, nachdem wir uns von Nora verabschieden mussten, hat uns auch Arni am 26.06.2020 für immer verlassen. Arni ging für den BRH jahrelang in den Einsatz und war auch im Rettungshunde Sport erfolgreich. Bei der deutschen Meisterschaft im Jahr 2014 schafften Kathleen und Arni 200 Punkte (volle Punktzahl) in der Suche.

Wir werden den lieben Kuschelbären vermissen und wünschen Kathleen, ebenso wie Heisi und Monty viel Kraft in dieser schweren Zeit.


Abschied von zwei langjährigen Einsatzhunden

19.06.2020

Das Jahr 2020 scheint nicht unser Jahr zu sein. Im April mussten wir uns von Ashley verabschieden. Ashley ist lange für den BRH in den Einsatz gegangen und hat mit Leib und Seele gesucht. Ashley, wir werden dich vermissen! Lieber Roman viel Kraft in der schweren Zeit!

Gestern ging es direkt mit schlechten Nachrichten weiter und wir mussten uns von Nora verabschieden. Nora war lange als Einsatzhund für den BRH und bei ISAR Germany - International Search and Rescue aktiv. Wir werden dich vermissen, vor allem, weil jetzt niemand mehr unsere Jacken- und Westentaschen von Innen säubert. Liebe Steffi möge die Erinnerung an die gemeinsame Zeit dir Kraft und Zuversicht geben.



Erstes virtuelles Training

22.03.2020

Gestern hatten wir unser erstes virtuelles Training 💪 Der Anfang gestaltete sich etwas holprig, da wir erstmal die Technik bezwingen mussten. Am Ende hatten wir ein konstruktives und sehr effektives Training zum Thema 'Aufbau des Apportierens durch shapen'. Beim nächsten Training geht es weiter mit dem Aufbau und der Festigung von verschiedenen Targets.


Bestandene Flächenprüfung und Abschied aus dem aktiven Dienst

15.03.2020

Wir gratulieren Kathleen mit Arni zur bestandenen Wiederholungsprüfung in der Fläche!

Das Team ist am 14. & 15. März bei der Bayerischen Landesmeisterschaft für Rettungshunde angetreten und hat es auf den 2. Platz geschafft. Arni ist ein sehr routinerter Hund und konnte in der Fläche die Jungen in die Tasche stecken. In der Flächensuche hat Arni nochmal ein vorzüglich (191 von 200 Punkten) geholt. Insgesamt haben die Beiden 272 Punkte von 300 erreicht. Arni verabschiedet sich mit dieser letzten Prüfung aus der aktiven Rettungshundearbeit und genießt hoffentlich noch lange seinen Ruhestand.

 


Adventsmarkt Gut Kerschlach

13.12.2019

Wie jedes Jahr findet in diesem Jahr der Adventsmarkt auf dem Gut Kerschlach am 3. Adventswochenende statt. Und wie in jedem Jahr einen Besuch wert. Leckeres Essen, Handwerk aus der Region und unsere Tombola!

Unsere Vorführung findet in diesem Jahr leider nicht statt, da fast die gesamte Staffel krank im Bett liegt. Wir wünschen gute Besserung!

Wir freuen uns auf Euch und wünschen eine gute Anfahrt :)



Trümmerprüfung bestanden!

07.12.2019

Wir gratulieren Kathleen mit Heisi zur bestandenen Trümmerprüfung nach IPO-R!

 

Was ist IPO-R? IPO-R bedeutet Rettungshundeprüfung nach internationaler Prüfungsordnung der Internationalen Rettungshundeorganisation (IRO). Unser Team reiste am Freitagabend nach Österreich und trat am Samstag in der Sparte Trümmer B an.

 

Trotz einiger Fehler konnten Kathleen und Heisi ein sehr gutes Ergebnis mit 271 von 300 Punkten erreichen.



Wiederholungsprüfung bestanden!

01.09.2019

Wir gratulieren Steffi mit Nora zur bestandenen Wiederholungsprüfung in der Fläche!

 

Nora ist eine 9-jährige griechische Brackenmixhündin aus Griechenland. Nora begann ihre Rettungshundekarriere mit ca. zwei Jahren und einem stark ausgeprägtem Jagdverhalten. Mit viel Fleiß hat Steffi Noras Jagdverhalten in den Griff bekommen. Nora jagt nur noch vermisste Menschen in der Fläche und den Trümmern.

 

Nach drei Jahren Ausbildung hat Nora gemeinsam mit ihrer Hundeführerin die Trümmerprüfung bestanden und steht seit dem für ISAR Germany e.V. als Hundeführer für den Auslandseinsatz zur Verfügung. Ein Jahr später hat das Team die erste Flächenprüfung bestanden.

 

Außerdem sind beide ein erfahrenes Einsatzteam unserer Staffel.



Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Bringsler

18.08.2019

In unserer Staffel werden einige Bringsler geführt. Die Ausbildung ist mit guter Struktur relativ einfach und wird teilweise als Hausaufgabe durch den Hundeführer vor gearbeitet.

Wenn euch interessiert, wie ein Bringsler ausgebildet wird, dann folgt dem Link:

https://bugbuster.blog/2019/08/18/der-aufbau-vor-und-nachteile-eines-bringslers/

Wenn ihr unsere Bringsler in einer Übung erleben oder mehr erfahren wollt, dann könnt ihr gerne in eine Übung kommen. Wir freuen uns über jeden Austausch!



Vortrag Lerntheorie

16.07.2019

Am Montag fand der Vortrag Lerntheorie statt.

Für die alten Hasen und die jungen Wilden ging es heute einen Abend lang um das Thema Lerntheorie. Ohne Grundkenntnisse in Lerntheorie kann kein effektives Training statt finden. Wir haben unser Wissen heute wieder aufgefrischt und werden bei der nächsten Theorie ein paar Trainerspiele machen. Auf das wir bessere Trainer für unsere Hunde werden!



Rettungshunde-Casting 2019

07.07.2019

Am 06.07.2019 fand unser Rettungshundecasting statt! Ein spannender Nachmittag mit motivierten Teams an verschiedenen Stationen. Es hat sehr viel Spaß gemacht euch kennenzulernen und euch bei der Arbeit mit euren Hunden zu sehen. Wir freuen uns auf einen ebenso spannenden Einführungskurs.



Zeitungsartikel - "Ehrenamt auf vier Pfoten"

27.06.2019

Im 5-Seen-Wochenanzeiger könnt ihr aktuell über unsere Arbeit und das Rettungshundecasting im Juli lesen!

Wenn ihr euch für Rettungshundearbeit interessiert, könnt ihr bei unserem Casting am Samstag, 06.07.19 von 14 - 17 Uhr teilnehmen. Wir stellen euch die Rettungshundearbeit vor und ihr habt die Möglichkeit kleine Aufgaben mit euren Hunden zu lösen.

Wir freuen uns auf Euch!