Unterstützung


Hunde retten Menschen. Wir bilden sie aus. Helfen Sie uns helfen.

 

Für die Rettungshundearbeit gibt es keine öffentlichen Fördermittel. Dies bedeutet, dass alle Mitglieder des Vereins ehrenamtlich/freiwillig tätig sind. Dem gegenüber stehen hohe finanzielle Belastungen für das einzelne Mitglied, z.B. für Ausrüstung oder Fahrtkosten.Unsere Arbeit wird durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und aus der eigenen Tasche der aktiven Mitglieder getragen.

Sie können unsere Arbeit unterstützen:

  •  Finanziell – durch Spenden, als Förderer oder Sponsor. Wir stellen Ihnen auf Wunsch gerne eine Spendenbescheinigung aus.

BRH-Rettungshundestaffel Pfaffenwinkel-Werdenfelser Land e.V.

IBAN: DE59 70052060 0022015861

 BIC: BYLADEM1LLD

Institut: Sparkasse Landsberg-Dießen

  • Tatkräftig – als Hundeführer oder ohne Hund als Helfer im Einsatz und bei der Ausbildung und mit Fachwissen (z.B. Gerätebau und –Wartung). 
  • Materiell – durch Sachspenden (z.B. Funkgerät, GPS, Gerüstbauteile) 
  • Oder - indem Sie uns Waldgelände, Neubauten, Abbruchhäuser, leerstehende Gebäude für unser Training zur Verfügung stellen.
  • Patenschaft Mit einer Patenschaft für einen unserer Rettungshunde können Sie unsere Arbeit ein volles oder halbes Jahr lang unterstützen. Als Dankeschön erhalten Sie eine Urkunde mit „Ihrem“ Patenhund. Sie können uns auch gerne im Training, an Prüfungen und Schauvorführungen besuchen, um die Ausbildung Ihres Patenkindes mitzuerleben.
  • Mitgliedschaft - Eine Mitgliedschaft bei der BRH-Rettungshundestaffel Pfaffenwinkel-Werdenfelser Land ist schon ab 20,00 Euro pro Jahr möglich. 

 

Einen Mitgliedsantrag erhalten Sie von: 

BRH Rettungshundestaffel Pfaffenwinkel-Werdenfelser Land e.V.
Claudia Wagner
Bächleweg 3a
82399 Raisting

Tel: +49 174 6952337